News:

"Brandheiss" mit Kristof Stößel als Claas im September/Oktober 2022 in der Komödie Altstadtmarkt in Braunschweig

"Extrawurst" wieder da.

Nur im September in Stößels Komödie in Wuppertal. 

Kristofs Spieltermine: 1./2./3./9./10./11./15./16./17. und 18. September sowie 1. und 2. Oktober

"Oma wird verkauft"

Uraufführung

Vom 27.11.22 bis 04.02.23 im Neuen Theater Hannover

Zusatztermine für Stadtführungen gibt es jetzt auch direkt zu buchen unter www.fabiennevanstraten.de

"Brandheiss
gelöscht wird später"
21. September 2022 bis 20. Oktober 2022 
Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig

"Extrawurst"
1. September bis 2. Oktober 2022
Stößels Komödie Wuppertal im Breuersaal

 
Presse:
Rheinische Post 5. April 2017 - "In andern Umständen" Theater im Tanzhaus Wuppertal
"Kristof Stößel bringt das Publikum zum toben!
.., als Hausherr Kristof Stößel selbst auftritt, sind die Zuschauer voll dabei.... Noch mehr kichern die Gäste, als Stößel  nach der Pause in ein schwarzes Kleid gezwängt mit Piepsstimme als Dienstmädchen auftritt. Mit seiner völligen Ernsthaftigkeit bringt Stößel die Zuschauer zum toben. Allein seinetwegen lohnt sich der Besuch."


HEINZ Magazin 27. Juni 2013 "Hairspray" Theater in Cronenberg Wuppertal
".... Und wer das Vergnügen hat, Kristof Stößel in der Travestie- Rolle von Tracy´s Mutter Edna zu erleben, der denkt nicht mehr an Uwe Ochsenknecht"

Main Echo - 21.07.2014 "Hairspray" Burgfestspiele Alzenau
"... ihre nicht minder stramme Mutter Edna - gespielt von dem ab dem ersten Satz zum Publikumsliebling avancierten Kristof Stößel"

Rheinische Post 5, Juli 2022 "Brandheiss - gelöscht wird später" Schlossfestspiele Neersen
"Jedes Jahr gibt es bei den Neersener Schlossfestspielen einen ungekrönten Publikumsliebling. In diesem Jahr hat Kristof Stößel gute Chancen auf diesen Titel. .... Die Rolle ist dem 42- Jährigen wie auf den Leib geschneidert. Stößel spielt den Feuerwehrmann mit großer Authentizität, viel Charme und ist, wie eine Zuschauerin es auf den Punkt bringt,"richtig süß""

WZ - 14 Juli 2019 "Zwei wie Bonnie und Clyde" Stößels Komödie Wuppertal
".... Kristof Stößel spielt mit großer Überzeugungskraft den grenzdebilen Begleiter Manni, während Michèle Connah die treibende Kraft gibt, die energisch die Taten plant. Die beiden sind ein Dreamteam und begeistern über 2 Stunden das Publikum."

WZ 18. Oktober 2019 "Ein Mann mehr ist noch zu wenig" Stößels Komödie Wuppertal
".... Bobby. Mal wieder eine Paraderolle für Kristof Stößel. Er beherrscht mit seiner Bühnenpräsenz das Geschehen und das Publikum bedankt sich bei ihm, mit viel Szenenapplaus."